Trommeln&Mehr
die Homepage für Klangliebhaber

orleth-logo
Menü

News, Links, Downloads


PAARWEISE
Gemeinschaftsausstellung WIR:KWT

Vernissage am Fr. 27.8.2021 | 19 Uh,
Ausstellung bis 5. September
Besuchszeiten: Sa+So 14:00-18:00
Kunstwerkstatt Tulln, Albrechtsgasse 18, 3430 Tulln

DRAHDIMUSI-ZWIOPHON
Ein Gemeinschaftsprojekt von Walter Orleth und Michael Hofreiter (www.orleth.at/percchallange)

Covid hat die Musikszene tief getroffen! Damit das in Zukunft nicht noch einmal geschieht, haben wir nach einer coronafesten Möglichkeit gesucht, weiterhin musizieren zu können, und das ultimative coronataugliche Musikinstrument entwickelt, das paarweise (mindestens) gespielt werden kann: Das Drahdimusi-Zwiophon.

FLYER     VIDEO

PAARWEISE ZWIOPHON

In Zeiten wie diesen
Gemeinschaftsausstellung WIR:KWT

Vernissage am Fr. 28.8.2020 | 19 Uh,
Ausstellung von 28.8. bis 6.9.
Kunstwerkstatt Tulln, Albrechtsgasse 18, 3430 Tulln

KOKON19
Der Kokon als Refugium, Schutz und spiritueller Raum, als Schaffensquelle
Eine Corona Kunstinstallation: Stoffgebilde, Figuren, Son et lumière
Idee, Ausführung und Musik: Walter Orleth und Michael Hofreiter
Sprecher*innen: Rudolf Schwarz, Brigitte Pendl, Manfred Distel,
Nora Fischer-Colbrie - Handwerkliche Unterstützung: Peter Mick

FLYER     VIDEO

KOKON19

PERCCHALLENGE

Rhythmus, Klangbilder, Bewegung, Trance, Transformation charakterisieren unsere Musik, Improvisationen nehmen einen wesentlichen Raum ein und auch Rituale haben in unserer künstlerischen Tätigkeit Platz.

Michael Hofreiter
Walter Orleth

PERChallenge

Video Garagenblues

VIDEO
Homeoffice

Video Quetschnmusi

VIDEO

Homeoffice

Video Quetschnmusi

VIDEO

Homeoffice

Video Homeoffice

VIDEO

Homeoffice

VIERERMELANGE MIT KEKS

Paul Felder, piano voc
Walter Kreissl , sax voc
Gunther Schäfer, git voc
Roman Widerlechner, bass git voc
Walter Orleth, dr perc

Vierermelange

Riverside Band Tulln

Noras Brasil Band

Nora's Brasil Band

Nora’s Brasil Band entführt Sie mit schwungvollen und sehnsüchtigen brasilianischen Liedern sowie unterhaltsamen Geschichten nach Südamerika.

So 3. november 2019 16:00
Parkcafe
A-2371 Hinterbrühl
Hauptstraße 45

NorasBB Parkcafe

Nora's Brasil Band

Für uns ist es eine Ehre in einem authentischen Wiener Kaffeehaus, wie das Cafe Schopenhauer eines ist, einen unterhaltsamen musikalischen Abend zu gestalten.
Es werden heitere Geschichten von Ingrid Heinisch und Rudolf Schwarz vorgetragen. Nora's Brasil Band sorgt für einen musikalischen Cocktail aus Jazz, Swing und Bossa Nova.

Eintritt freie Spende! Wir freuen uns auf Dich!

Fr 04. oktober 2019 19.00
Cafe Schopenhauer
Staudgasse 1
Wien 1180

NorasBB

Nora's Brasil Band

Nora's Brasilband unterhält sie mit einer edlen Mischung aus traditionellem Jazz-, Swing- und Bluesklängen. Mit Bossa Nova und Samba, sehnsüchtig oder schwungvoll, entführen wir sie nach Südamerika.

Fr 14. juni 2019 19.00
Pfarrheim Perchtoldsdorf
Marktplatz 14

[ Bildergalerie ]


Nora's Brasil Band

Nora's Brasilband unterhält sie mit einer edlen Mischung aus traditionellem Jazz-, Swing- und Bluesklängen. Mit Bossa Nova und Samba, sehnsüchtig oder schwungvoll, entführen wir sie nach Südamerika.

Do 27. juni 2019 19:30
Cafe Schopenhauer, Wien 1180

www.cafeschopenhauer.at



Nora's Brasil Band

Nora’s Brasil Band entführt Sie mit schwungvollen und sehnsüchtigen brasilianischen Liedern sowie unterhaltsamen Geschichten nach Südamerika.

Sa 19. jan 2019 19:30
Cafe Schopenhauer, Wien 1180

www.cafeschopenhauer.at

Nora's Brasil Band

 

VECCIA MUSICA
Lesung aus den Nachdichtungen des großen Dichters des 15. Jahrhunderts, musikalische Umrahmung mit alten Liedern und Instrumentalstücken.

Walter Orleth Lesung, Perkussion
Ewald Kogler Drehleier, Gitarre, Stimme

Villon Lesung

WEANA SCHMÄH & GSUNDE SPRÜCH
Sa 12. jan 2019 19:00
17ten, Haslingergasse 4, 1170 Wien

WEANA SCHMÄH & GSUNDE SPRÜCH
Sa 3. nov 2018 20:00
Kunstwerkstadt Tulln

"Rama soima rama dedma rama dama rama dans" könnte man durchaus für einen Indischen Vers halten. Doch dem ist nicht so. Es ist bloß die Feststellung, dass aufgeräumt gehört und dass dies auch geschieht.

Diese Ausdrucksweise gibt es noch heute glücklicherweise in der sogenannten Wiener MUND ART.

Diese "Sprachkunst" bringt die Sachen auf den Punkt. Es wird mit kurzen, prägnanten Worten interpretiert, was normalerweise eine A4 Seite ausfüllt.

Einer der ersten Schriftsteller, die diese Wiener Mundart zu Papier brachte war 1958 H. C. Artmann mit seinem Gedichtband "med ana schwoazzn dintn". Es folgtem ihm Gerhard Rühm, Ernst Jandl, Ernst Kein, Friederike Mayröcker, Trude Marzik, Georg Strnadt, Anton Krutisch, Alfred Gesswein, Josef Mayer-Limberg, um nur einige zu nennen.

Die Eigentümlichkeiten des Dialektes, der klangliche Reichtum, die von Wiederholungen, Behauptungen und Phrasen geprägte Redensart wurden registriert. Es entstanden zum Teil makabre aber auch poetische Darstellungen, wie sie auf den Straßen Wiens, im Kaffeehaus, im Wirtshaus, beim Heurigen, im Prater, im Freundes- und Familienkreis vorkommen.

Lesung

Buchpräsentation und Lesungen

EGON CALLING von Josef Hacker

Sa 10. nov 2018 im Pfarrsaal St. Andrä

IDIPUTZ von Josef Hacker und
Martina Himmelbauer

Sa 29. nov 2018 Kunstwerkstatt Tulln

Saxmelange

URBAND
Wanderkino
Jazz, Blues, Swing, Pop und Latin

Heinz Urban voc
Martin Wögerbauer sax
Walter Orleth perc
Nora Fischer-Colbrie voc
Günther Steiner p

Grünes Wanderkino 2017 und 2018
Wanderkino

Urband

Buchpräsentation und Lesung
von Josef Hackers neuem Kriminalroman
„EGON CALLING"

Musikalisch begleitet von
Philip Hacker, Gitarre
Sophia Wohlmacher, Harfe
Walter Orleth, Drums

Donnerstag, 15. März 2018,19:30
Kunstwerkstatt Tulln, Albrechtsgasse 18
Eintritt freie Spende

Kunstwerkstatt Tulln

EGON CALLING

URBAND

Sonntag den 18.11.2017
Schottenheurigen, Maria Enzersdorf

Heinz Urban voc
Heimo Huber bg
Martin Wögerbauer sax
Nora Fischer-Colbrie voc
Günther Steiner p
Walter Orleth perc

URBAND Konzert 20171118


LORD'S FRIENDS

Sonntag den 16.12.2017
Benefiz-Konzert in der Kirche St. Michael
1190 Hohe Warte 72

Ein Vorweihnachtliches Konzert mit abwechslungsreichen Darbietungen.


LORD'S FRIENDS

Sonntag den 4.11.2017
Benefiz-Konzert in der Kirche St. Michael
1190 Hohe Warte 72

War ein gut besuchter Konzertabend mitabwechslungsreichen Darbietungen.


Lords Friends

LORD'S FRIENDS

Sonntag den 22.4.2017
Benefiz-Konzert in der Kirche St. Michael
1190 Hohe Warte 72

Ein Mix aus moderner und klassischer Musik.

Lords Friends

Weihnachtslesung im Kronauerhof

Am Freitag den 25.11.2016
gab's eine besinnliche und lustige Weihnachtslesung mit Manfred Distel und meiner Wenigkeit im www.kronauerhof.at.
Beginn war 19.30.

War ein schöner Vorweihnachtsabend mit vielen aufmerksamen Zuhörerinnen und Zuhörern.

Lesung Kronauerhof

Ausstellung „Rosenmädchen Seelenclown – In Pulse of Life“
im Minoritenkloster Tulln


Ausstellungseröffnung:
Freitag 24. April 2015, 19h

Ausstellungsdauer:
25. April – 24. Mai 2015
Mi – So 10.00 – 17.00 Uhr
Eintritt frei

Bildergalerie


Trommelworkshop für AnfängerInnen
[ Details ]

Workshop ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen auf Anfrage - Einzelkurse möglich


Anfragen und Anmeldungen unter:
walter@orleth.at oder

James Pinkie Brains

Raimund Fabi b, voc
Gunter Grabner g, voc
Walter Hable dr
Hamdija Masovic g, voc
Walter Orleth perc

Standort: Raum Baden bei Wien
[ VIDEO ] [ Bildergalerie ]

2015 hat sich die Gruppe neu formiert, heißt nun
"Easy Recover
"


KUNSTfell

Reinhart Buchegger, Didgeridoo
Walter Orleth, Percussion

24. September 2011 - Green Dance Club
im Strombauamt in Greifenstein
I mprovisierte Klang- und Rhythmusimpressionen.
Zahlreiche Instrumente laden zum Mitspielen ein.
[ Bildergalerie ]


SOUND EXP TRIO

Sound Experience:
Ingolf Kusternig, Saxofon
Manfred Steinhuber, Kontrabass
Walter Orleth, Percussion
Als Gastmusiker dazugekommen sind:
Sabine Hille, String & Sax
Günther Steiner, Piano

2012 hat sich die Gruppe leider aufgelöst.
[ soundexp.at ]


MUSIC FRIENDS

Heinz Urban (guitar/vocal)
Horst Wagner (sax/vocal)
Reinhold Hörschläger (bass)
Günther Steiner (keyboard)
Walter Orleth (percussion)

Easy listening – bekannte Songs in dezenter Lautstärke.
Der ideale musikalische Rahmen für Ihre Veranstaltung wie z.B. eine Firmenfeiern (Eröffnungen, Jubiläen), eine private Feier (Hochzeiten, Geburtstage), ein Jazzbrunch, ... u.v.m
Anfragen unter:
walter@orleth.at oder
[ musicfriends.at ]


HEAR&NOW

Manfred Mader piano
Ingolf Kusternig tenorsax
Gottfried Brunnbauer bass
Bert Haszlinger drums
Walter Orleth percussion

2009 hat sich die Gruppe leider aufgelöst
[ hearandnow.at ]


JAZZ::MESS

MONTMARTRE-Kunstfestival
im Türkenschanzpark (Gartenbühne)
1180 Wien
www.montmartre.at (leider eingestellt)
Gastmusiker:
Walter Orleth - Percussion


Einen Abend rund um Heinz Erhardt

Endlich - zum 100. Geburtstag von Heinz Erhardt - ist es wieder mal soweit! Es gibt einen Abend rund um Heinz Erhardt
in der Kustwerkstatt in Tulln am Freitag, 17. April 2009 um 20.00
mit Manfred Distel und Walter Orleth.
[ mehr ]

Leseabend und Klangerlebnis

(Kunstwerkstatt Tulln 6.11.2004)
Multimedialer Leseabend rundum HC,
Breitensee und Weanaschmee mit
Manfred Distel, Walter Orleth & Alexander Miksch
[ mehr ]

HAUSMASTA & CO
Kunstwerkstatt Tulln 14.5.2004


TIEFSCHWARZ / Viel mehr Besucher hätten sich Manfred Distel, Walter Orleth und Alexander Miksch am letzten Samstag in der Kunstwerkstatt verdient. Was die drei unter dem Titel "HC, Breitensee und Weanaschmee" aud die Bühne stellten, konnte sich sehen und vor allem hören lassen!
Im Mittelpunkt satnd Dichter und Sprachspieler H. C. Artmann dessen Geburtsstätte Breitensee und die Lebensphilosophie der Wiener.
Im Laufe des Abends begegnete man "Kinderfazarer, Ringlspübsitzer, Hausmastan und Wossaleichn" in Geschichten, Liedern und Gstanzeln sowie in stimmungsvollen Bildern.
Orleth und Distel - unterstützt von einem außergewöhnlichen Musiker (schwarz, schwärzer, Miksch) gelang es, den "Schmee", vor allem aber den tiefschwarzen Humor aus dem tiefsten Inneren des Goldenen Wienerherzens nach außen zu stülpen und das Publikum damit zu überschütten - das ließ dies nur allzu gerne mit sich geschehen.
Foto Doris Firmkranz - NÖN Woche 21/2004


VERFOLGT IN ÖSTERREICH
LESUNG OBIORA OFOEDU
30. August 2003,17.00 Uhr, Gutshof Fratres
Es trommeln Obiora Ofoedu und Walter Orleth, Sax Edith Lettner

Im Mai 1999 (nach dem Tod von Marcus Omofuma, dem Beamte den Mund zugeklebt haften> wurde der Nigerianer Obiora Ofoedu von einem Dutzend schwerbewaffneter Polizisten verhaftet und in Handschellen abgeführt. Der Innenminister feierte den Fahndungserfolg, erzielt durch den ersten High-Tech-Lauschangriff der 2. Republik. Doch die Vorverurteilung als ,,Drogenboss von Europa" erwies sich als haltlos. Der Eingekerkerte entpuppte sich als angesehener Intellektueller und Lyriker. In seinem Buch Morgengrauen berichtet der erste Afrikaner, der in den österr. PEN-Club aufgenommen wurde, von Polizeiwillkür und men-schenverachtender Medienjustiz: ein bedrückendes Zeugnis von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit infolge tiefwurzelnder Vorurteile.
Einführung: Werner Rotter, Österr. Literaturarchiv


Jubiläumsaustellung der Kunstwerkstatt Tulln,
16. Mai 2003


15 Jahre - Malerei und Grafik<. Zur Erüffnung der Ausstellung gab es improvisierte Trommelklänge. Begleitet wurde ich von Manfred Schuster, Musiker bei der Gruppe Xalis.


Austellung autodidakter Künstler und Künstlerinnen, 11. April 2003

Die Vernissage und die anschließende Ausstellungn fanden in der Kunstwerkstatt Tulln statt.

Die mitwirkenden Künstler waren:
Manfred Klingenbrunner, Toni Doppler, Norbert Maierhofer, Josef Zalaudek,
Sandra Forstner, Gabi Bartl, Regina Bubendorfer, Liesie Schwartz, Ludmilla Pelinka,
Elisabeth Eberhard, Franz Gutscher, Gottfried Gnant, Christian Lederer
Walter Orleth Perkussion


Gedichte von Heinz Erhardt und
Christian Morgenstern, 17. Jänner 2003

"Geniale Banalitäten" präsentierte das Trio Distel, Kienbeck und Orleth in der Tullner Kunstwerkstatt. (Foto Doris Firmkranz)
Klasse Abend, nich? Absurd, skurril, aber auf jeden Fall unterhaltsam - die Lesung in der Kunstwerkstatt. Mit Heinz Erhardt verbindet man meistens längst verstaubten Filmklamauk. Doch die deutsche Komikerlegende hat mehr zu bieten - was von Manfred Distel bei einer Lesung in der Kunstwerkstatt eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurde. Distel IST Erhardt wie er leibt und lebt, unterscheidet sich bloß in der Physionomie. Er bringt Erhards heiter-skurile Verse zum Großteil "freihand" perfekt über die Rampe. Perfekt gesellen sich dazu Reime und Gedichte von Christian Morgenstern, eine Herausforderung für Norbert Kienbeck. Dazwischen ist Walter Orleth kreativer Schöpfer besonderer Klangerlebnisse, die er Trommeln, pinkfarbenen Gummiwürsten und Tontöpfen entlockt.
Das Ganze bildet eine harmonische Einheit, bei der man nicht so recht weiß, ob es sich um banale Genialitäten oder geniale Banalitäten handelt. Gewiss ein unterhaltsamer Abend, nich?


Hallo Dakar - salut Vienne

Die Gruppe Badya aus Senegal,Westafrika hat im Semptember 1998 während ihrer CD-Produktion Jazzmusiker animierten sich der ethnischen Musik anzunähern. Seit damals werden des öfteren Gigs in Muckendorf veranstaltet, anläßlich derer, verschiedene Musiker sich treffen um improvisierend zu kommunizieren.

Interessenten sind gerne willkommen! Kontakt


Perkussion vom Feinsten

Wer qualitativ hochwertige Klanginstrumente sucht, ist bei Afroton am richtigen Platz. Hier findet man von einer Djembe aus der Elfenbeinküste bis zu einem Gong aus Burma über Didgeridoos und Schlitztrommeln alles, was das Herz eines Klangbegeisterten höher schlagen lässt. Der Weg nach Frankfurt lohnt sich.

News, Links, Downloads

Rhythmus hören, fühlen

Der Klang der Trommel

Perkussionsinstrumente


Trommelwerkstatt und Rhythmustheater für Kids

Perkussionsinstrumentenausstellung


Symposien, Events und Ausstellungen

Trommelworkshops

Produktdesign - Multimedia


Kontakt


Sie gingen hin, um die Erde, das Wasser,
das Feuer und die Luft zu belauschen.
Sie fanden auf ihrem langen Weg die Welt
der Rhythmen und Klänge.
Und ihre Hände bekamen Flügel,
ihre Freude wurde grenzenlos.
Die Herzen der Tänzer begannen im Takt
der Trommeln zu schlagen.
Perkussionsinstrumente